Farb- & Stilcoaching 

"Es geht nicht darum dich zu verändern, sondern darum, die Wahrnehmung deiner selbst zu erweitern. Es kann unmöglich etwas geben, das nicht in dir vorhanden und auch Teil von dir wäre. Es gibt keine andere Form der Veränderung als die Erweiterung der Selbstwahrnehmung." 
Bettina Büx

Wie läuft das bLAUBEere Farb- oder Stilcoaching ab?


Zuerst lernen wir uns kennen. Dabei besprechen wir, was wir während des Termins herausfinden wollen, was Deine Wünsche und Erwartungen sind und besprechen die Eckdaten aus Deinem Fragebogen. Diesen und weitere Infos bekommst du bei deinem Termin.

Mithilfe professinoneller Techniken finden wir gemeinsam Deine Typfarben bzw. Deinen Stil. Für die Feinabstimmung Deiner individuellen Farbpalette verwende ich ein erweitertes Stoffmuster-Angebot. In Sachen Stil greife ich auf meine jahrelange Erfahrung aus der Modebranche zurück. Mit passenden Schnitten und Materialien arbeiten wir die Vorzüge Deiner Figur heraus.

In Deinem abschließenden Beratungsgespräch erfährst Du alle Details zu Deinem Typ. Zwischendurch haben wir uns immer wieder beerige Erfrischungen verdient. Mit Deinem individuellen Styleguide, einer shoppinggeeigneten Farbcode-Scheckkarte sowie einem abgestimmten Make-Up Coaching, bei welchem wir auf Deine richtigen Farben eingehen, gehst Du bestens ausgestattet nach Hause. Mit dabei ist ein rundum zufriedenes Gefühl und das Know how, wie Du optisch das beste aus Dir rausholst. Einfach typisch bLAUBEere. 

"Einen Menschen zu seinen Farben zu führen heißt, ihn zu sich selbst zu führen." 
(Johannes Itten)


warum farb- & stilcoaching?


Der erste Eindruck ist entscheidend, denn er entscheidet ob ich einen Menschen interessant finde, sympathisch finde und ob ich ihm eine gewisse Kompetenz zuschreibe. Mein Gegenüber sieht nicht ob ich einen Doktor Titel habe oder ein Professor bin. 
Menschen die sich ihrer Ausstrahlung nicht bewusst sind und auch der Macht der Kleidung nicht bewusst sind, vergeben viele Chancen denn da kann jemand noch so gut sein oder fachlich versiert, er hat´s wesentlich schwerer, als jemand der seine Kleidung bewusst einsetzt und zu sich passend wählt. 

Meinen KundInnen ist Gutes aussehen wichtig, da sie dadurch ihre Ziele – egal ob privat oder beruflich schneller erreichen. Sie können ihren Geschäftspartner beeindrucken oder auch Ihren potenziellen neuen Lebenspartner oder bestehenden Partner von sich begeistern.

Beim  Farbcoaching geht es darum, dir näher zu bringen, welche Farben zu dir passen und welche dich erstrahlen lassen. Die richtige Farbe bezieht sich aber nicht nur auf die Kleidung. Auch im Gesicht trägt man Farbe (make-up), es ist immer im Ganzen zu betrachten. Trägt man seine richtigen Farben, so macht sich das vor allem im Gesicht bemerkbar, man hat einen ganz anderen Teint, wirkt frischer & gesünder und fühlt sich rundum wohl. Man lernt mit seinen richtigen Farben umzugehen und bekommt ein Gefühl für sein persönliches Colorit.

In der Komplettberatung, gehe ich im Vorfeld die Wünsche, Ziele und Vorstellungen meiner KundInnen durch und bespreche ausführlich was in der Beratung größte Priorität hat. Viele kommen zu mir, um sich im Business richtig zu kleiden. Andere wieder möchten sich neu entdecken und weiterentwickeln oder haben Ihren Stil noch nicht gefunden. 

Beim Stilcoaching begeben wir uns nach der Körperanalyse in die Welt der Mode, welche wir in meinem Studio reichlich zur Verfügung haben. Es geht ans entdecken, sich neu kennenzulernen und die verschiedensten Stoffe und Passformen auszuprobieren. 
Sobald wir alle Kleidungsstücke & Accessoires zusammen ausgesucht haben, folgen die richtigen Kombinationen. 

"Für mich ist Kleidung der bestmögliche Weg die innere Schönheit nach Außen zu zeigen, den Menschen mittzuteilen wer ich bin und was mich ausmacht." 

Mein Ziel ist es neue Ideen mitzugeben, Anregungen zu geben, den Blick zu öffnen und sich auf neues einzulassen. Es geht um eine persönliche Weiterentwicklung und darum, was wir bei unserem Gegenüber erreichen wollen, wie wir auf andere wirken und was wir ausstrahlen möchten. 

Wofür man seine Kleidung einsetzten möchte, ist für jeden unterschiedlich, dementsprechend fühle ich mich in meine KundInnen ein und gemeinsam erzielen wir das optimale Ergebnis.


„Nichts ist getrennt. Alles ist eins. Wie außen, so innen. Wie innen, so außen.“
Irina Rauthmann